Produkte

Wir arbeiten mit verschiedenen Firmen im Vertrieb zusammen.
Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Produkten unserer Partner.

Innovative Prüftechnik von TEST-OK

Normal tok

TEST-OK wurde 2008 von Hans Roelvink mit Sitz in Rotterdam gegründet.
TEST-OK bietet Kunden standardisierte Funktionstestlösungen für die Prüfung Ihrer Elektronik sowie die Entwicklung der passenden Testadapter an.

Das Konzept auf Basis einer gerouteten Leiterkarte bietet einzigartige Vorteile

  • STANDARDISIERUNG Ihrer Prüfungen über eine einzige Prüfsystematik
  • FLEXIBILITÄT des Systems für verschiedenste Prüfaufgaben und -technologien
  • LAGERUNG der Prüfadapter bedarf wenig Platz und ist sehr aufgeräumt
  • DUPLIZIERBARKEIT der Adapter ist einfach, schnell und sehr kostengünstig
  • ROI in kurzer Zeit – System und Adapter sind günstiger als vergelichbare Eigenlösungen oder Konkurrenzprodukte

TEST-OK bietet Ihnen auch schlüsselfertige Lösungen an, im Bereich Prüfentwicklung gibt langjährige Erfahrung im Bau von Prüfadaptern.

Unser Ansprechpartner für Sie Klaus Merczak kmerczak@test-ok.nl

Weitere Informationen finden Sie unter: www.test-ok.nl

Zum Download der aktuellen Präsentation gehts hier: TEST-OK Präsentation und TEST-OK Flyer

Hier finden Sie auch verschiedene Videos zum System: TEST-OK System, TEST-OK Adpterentwicklung und TEST-OK Trolley

BOB ASSISTENT - Predictive Maintenance

Original bob

Der BOB ASSTSTENT ist ein Produkt der éolane Gruppe.

BOB ASSISTENT - Predictive und Preventive Maintenance
Mit BOB hat die éolane ein Gerät entwickelt, das die Gesundheit Ihrer Maschinen überwacht.
BOB ist autark, wird batteriebetrieben und kann einfach an Ihre zu überwachende Maschine angebaut werden.
BOB lernt die Schwingungssignatur Ihrer Anlage und überwacht dann selbstständig den Betriebszustand. Dank Artificial Intelligence werden alle Daten im Gerät ausgewertet. Sollten sich Veränderungen zum normalen Betriebszustand ergeben, meldet BOB diese an eine SaaS Lösung. Die Übertragung kann autark von Ihrem Netzwerk erfolgen, da BOB mit modernster LORA Technologie arbeitet. Ihre Produktionsdaten werden dabei natürlich nicht übertragen, nur Livediagnose Informationen zum Zustand der Maschine.

Unser Ansprechpartner für Sie: Stephan Weiss stephan.weiss@eolane.com

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bobassistant.com

Zum Download der aktuellen Präsentation gehts hier: BOB Präsentation und BOB Flyer

èolane Automotive

Die éolane Gruppe gehört zu den größten EMS Dienstleistern Europas.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankreich verfügt über verschiedene Standorte weltweit und entwickelt in verschiedenen Bereichen Lösungen für seine Kunden.

Die éolane enwickelt Elektroniklösungen für OEMs and Tier1 Supplier sowie für Hersteller von Spezialfahrzeugen wie z.B. Traktoren.
Das Spektrum umfasst neben Spezifikation und kompletter Entwicklung natürlich auch die Herstellung der Produkte.
Mit verschiedenen Partnern entstehen innovativste und zukunftsorientierte Produkte für Fahrzeuge. Als Lieferant ist das Unternehmen bei verschiedenen Fahrzeugherstellern gelistet.

Automotive Lighting

Normal al2

Lösungen für die autobile Zukunft, dafür steht die Automotive Division der éolane Gruppe.

Wie kommuniziert das autonome Fahrzeug mit der Umwelt?
Was erwartet der Passagier from Auto der Zukunft?
Wie kann der Hersteller sein Corporate Branding per Licht umsetzen?

Wir haben Antworten auf Ihre Fragen.

Interior und Exterior Licht wachsen zusammen. Was heute in der Architektur der Fahrzeuge noch strickt getrennt ist, wird in der Zukunft zusammenwachsen. Dadurch ergeben sich große Herausforderungen für den OEM. Weitere Schlagworte sind Matrixbeleuchtungen und das Well Being im Fahrzeug. Bei all diesen Aspekten ist die Beleuchtung ein zentraler Faktor.

Wir beraten Sie gerne bei der innovativen Umsetzung Ihrer Ideen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Unser Ansprechpartner für Sie: Stephan Weiss stephan.weiss@eolane.com

Weitere Automotive Produkte

Normal am2

Weitere Produkte aus dem Automotive Bereich der éolane Gruppe:

  • ECUs für verschiedenste Bereiche in Sonderfahrzeugen
  • MMI (Man-Machine Interfaces) und Dashboards
  • Elastomer Keypads (CAN, LIN)
  • COB (Chip on Board) Technologien
  • Plastronics Produkte (Elektronikbestückung auf Plastikelemente incl. kapazitiven Touch zur Bedienung)

Unser Ansprechpartner für Sie: Stephan Weiss stephan.weiss@eolane.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren